Aktuell

Actualités de la Plateforme

Avec le relâchement par le Conseil fédéral des mesures de protection contre le coronavirus, les manifestations comptant jusqu'à 300 participants sont à nouveau autorisées. Cela s'applique à la plupart des événements proposés sur le portail «sciences naturelles Suisse». Néanmoins, il n'y a aucune garantie que tous les avis d'événements sur le portail soient à jour. En cas de doute, veuillez vous adresser aux organisateurs.

Événements, Annonces, Publications

Wenigerweiher SG
200 Jahre St.Gallische Naturwissenschaftliche Gesellschaft

Mit ihrer 200. Hauptversammlung am 21. März feiert 2019 auch die Naturwissenschaftliche Gesellschaft St.Gallen ihr 200 jähriges Jubiläum. Die Gesellschaft sieht sich auch heute noch als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und

Image : Toni Bürgin, Naturmuseum SG
feu d'artifice cérémonie
200 ans, ça se fête!

Il y a exactement 200 ans que la Société vaudoise des sciences naturelles (SVSN) a été fondée, 4 ans après la fondation de l’organisation faitière nationale, la Société Helvétique des

Image : C. Ritz

Aktuelles der Mitgliedsgesellschaften

Événements, Annonces, Publications

Jahresbericht 2019
Jahresbericht 2019

In der heutigen Zeit stehen Forschende unter einem hohen Druck, ihre Forschungsergebnisse auf Englisch in international anerkannten Fachzeitschriften zu publizieren. Die Anzahl Publikationen in solchen «peerreviewed journals» ist ein wichtiges

Image : NGB
Die Grenze Untere Süsswassermolasse/Obere Meeresmolasse als Schlüssel zur Tektonik in der Region Bern
Die Grenze Untere Süsswassermolasse/Obere Meeresmolasse

Ein Beitrag zur Geologie von Bern? Wie spannend kann das schon sein, dachte sich der Redaktor, selbst Geologe und in der Region seit vielen Jahren tätig. Doch selten hat er

Image : NGB
Von Menschen und Pflanzen 100 Jahre Bernische Botanische  Gesellschaft
Von Menschen und Pflanzen

Die Bernischen Botanische Gesellschaft ist 100. Ungefähr 10 % der Zeit ihres Bestehens durfte ich als Mitglied erleben und das vielfältige Angebot nutzen. Ich habe in dieser kurzen Zeit die

Image : NGB
Episode #2
Podcast Episode #2 - Intelligenz

In dieser Episode sprechen wir mit Intelligenzforscherin, Professorin für Lehr-Lern-Forschung an der ETH Zürich und Buchautorin Elsbeth Stern. In der heutigen Podcast Episode gehen wir der Frage nach, was eine

ANG Podcast Logo
Podcast Episode #1 - Mrs. and Mr. President

In dieser Episode, der ersten dieser Reihe, sprechen wir mit dem Präsidium der Aargauischen Naturforschenden Gesellschaft (ANG) über den Auftrag und die vielseitigen Aktivitäten der ANG. Unsere beiden jungen PräsidentInnen

Fernerkundung, geophysikalische Prospektion und Ausgrabungen am Sirkeli Höyük
Fernerkundung, geophysikalische Prospektion und Ausgrabungen am Sirkeli Höyük (TR)

Graben oder nicht graben? Das ist oft die Frage! Die Entscheidung müssen Archäologen aber nicht dem Zufall überlassen. Geophysikalische Prospektionen und die Fernerkundung erlauben sehr weit gehende Einsichten in den

Archäologische Forschung und die Naturwissenschaften
Archäologische Forschung und die Naturwissenschaften

In den archäologischen Wissenschaften und in besonderer Weise in der prähistorischen Archäologie sind naturwissenschaftliche Untersuchungen von Funden und die Analytik von Materialien seit langem Teil einer intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit. Die

Herkunft und Herstellungstechnik archäologischer Keramik
Herkunft und Herstellungstechnik archäologischer Keramik

Erdwissenschaftliche Standarduntersuchungen dienen nicht nur der Untersuchung von Gesteinen sondern auch von gesteinsähnlichen Materialien, wie Keramik. Da diese im Boden häufig und gut erhalten bleibt, stellt sie eine wichtige archäologische

feu d'artifice cérémonie
200 ans, ça se fête!

Il y a exactement 200 ans que la Société vaudoise des sciences naturelles (SVSN) a été fondée, 4 ans après la fondation de l’organisation faitière nationale, la Société Helvétique des

Natürliche Quelllebensräume im Smaragdgebiet Oberaargau
Natürliche Quelllebensräume im Smaragdgebiet Oberaargau

Am Ursprung eines jeden Gewässers liegt die Quelle, das ist allen bekannt. Doch nur wenige kennen natürliche Quellen, geschweige denn, dass sie einen solchen Lebensraum von Nahem betrachtet hätten. Natürliche