Ein wichtiges Bindeglied für den Dialog zwischen Naturwissenschaften und der Gesellschaft sind die regional verankerten naturforschenden Gesellschaften. Die Plattform NWR unterstützt, fördert und koordiniert die Arbeit dieser Regionalgesellschaften.mehr

Bild: Naturmotive – stock-adobe.commehr

Die "Big Five" im Naturpark Pfyn-Finges

Insekten beobachten zwischen Auenlandschaft und Federgrassteppe

Zeit

08:15 - 18:30

Veranstaltungsort

Naturpark Pfyn-Finges

Treffpunkt

08:15 Uhr, Bahnhof Thun, Gleis 2

Auf der Exkursion werden wir die Insekten nicht nur in ihren Lebensräumen beobachten können, sondern uns auch durch die Details ihrer Schönheit – sogar durch die Lupe betrachtet – faszinieren lassen.

Gottesanbeterinnen gehören zu den "Big Five" der reichhaltigen Insektenwelt des Pfynwalds.
Bild: Jürg Zettel

Exkursionsleitung Dr. Jürg Zettel, ehemals Universität Bern, Schwarzenburg

Das Zentralwallis mit dem Naturpark Pfyn-Finges ist ein bekannter Biodiversitäts-Hotspot. Sein besonderer Wert liegt darin, dass hier eine Vielzahl von Landschaftselementen auf kleinem Raum vorhanden ist: der wilde Lauf der mäandrierenden Rhone mit Inseln und Auenwäldern, flankiert von heissen Felsensteppen; Föhrenwälder im Bergsturzgebiet mit darin eingebetteten Kleinseen; trockene Federgras-Steppen und artenreiche Wässer­matten, um nur die wichtigsten zu nennen. Auf der Exkursion werden wir uns auf die Insekten an einigen besonders geeigneten Stellen in diesem Habitatmosaik konzen­trieren.

Hinreise: Thun ab 08:26 (IC8 Richtung Brig), Visp ab 09:06 (Gleis 6), Leuk an 09:15

Rückreise: Leuk ab 16:43, Visp ab 16:57 (Gleis 4) nach Thun

Kosten: Billette für Hin- und Rückreise bis Bahnhof Leuk selbst organisieren. Fr. 10.- für den Bustransport im Pfynwald.

Verpflegung: Picknick, genügend Getränke mitnehmen – es ist heiss im Pfynwald!

Ausrüstung: Wanderausrüstung und Sonnenschutz

Maximal 15 Personen.

Geeignet für

Alter:
  • 0-6
  • 6-10
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+

Aktivität

Inhalt: einfach

Interaktivität: aktiv/passiv

Drinnen/draussen: draussen

Kategorien

Kontakt

Dr. Vinzenz Maurer
Deibergstrasse 8
3629 Oppligen


Ausflug-Anmeldung
Anmeldung zur Exkursion bei Vinzenz Maurer (Kontakt siehe oben) bis: 25.06.2022

Billette für Hin- und Rückreise bis Bahnhof Leuk selbst organisieren.
Fr. 10.- für den Bustransport im Pfynwald.
Die Exkursion findet nur bei gutem Wetter statt. Sonst fliegen die Insekten nicht! Der definitive Entscheid über die Durchführung erfolgt am 30.6.2022.
Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Ja
Kostenpflichtig? Ja